• Startseite
  • Publikationen
  • Über das Vogelartenspektrum in Oldenburger Hochmooren in Abhängigkeit von der Vegetationsstruktur

Artenhilfsprogramm für den Steinkauz Athene noctua im Oldenburger Land

 

Klaus Taux (2010):

 

Jahresber. Ornithol. Arb.gem. Oldenburg. 20 (2010): 1 - 15

 

Vier fast flugfähige Jungkäuze im Nistkasten

 

Mit Förderung der Naturschutzstiftung läuft seit dem Jahr 1998 ein Arten-Hilfsprogramm für den Steinkauz im Landkreis Oldenburg.

Das Projekt habe ich 1999 noch auf die Gemeinden Rastede und Wiefelstede im Ammerland sowie auf die Gemeinde Garrel in Cloppenburg ausgedehnt. Die Materialkosten für den Bau der speziellen Niströhren hat hier die Stiftung Bingo-Lotto übernommen.

Zu Beginn des Programms wurden in diesen Gebieten zusammen nur noch 5 Steinkauz-Paare gezählt. Im Jahr 2009 ist der Gesamtbestand hier auf ca. 90 Paare angestiegen.